Versand und Zahlungsbedingungen

Preise, Versand- und Zahlungsbedingungen

4. Preis und Bezahlung

4.1 Die Preise der auf shop.catorex.swiss vorgestellten Uhren sind Nettopreise auf Basis des Schweizer Frankens (CHF). Die in anderen Währungen angezeigten Preise werden von ihren Basispreisen in Schweizer Franken (CHF) umgerechnet, was bedeutet, dass die in Fremdwährungen angezeigten Preise variieren können.

4.2 Die Preise verstehen sich inklusive DDP (Delivery Duty Paid) für die Schweiz und das übrige Europa; die Uhren werden an den vereinbarten Bestimmungsort geliefert, inklusive Zölle und Mehrwertsteuer. Für andere Länder sind die Preise inklusive DAP (Delivered at Place); die Uhren werden an den vereinbarten Bestimmungsort geliefert, jedoch ohne Zölle und Mehrwertsteuer.

4.3 Einige Länder verlangen zusätzlich zu den angegebenen Preisen zusätzliche Zölle/Einfuhrzölle. Zum Zeitpunkt des Kaufs wird unsere Website angeben, ob diese Gebühren im Gesamtbetrag Ihrer Bestellung enthalten sind oder nicht.

4.4 CATOREX stellt keine Steuerrückerstattungsbelege zur Verfügung.

4.5 CATOREX behält sich das Recht vor, seine Preise jederzeit zu ändern; dennoch gilt immer nur der Preis, der am Tag der Bestellung auf shop.catorex.swiss angezeigt wird.

4.6 Die Zahlung kann mit jeder beliebigen Zahlungsmethode erfolgen, die während des Bestellvorgangs angegeben wird. Die Zahlung muss erfolgen, bevor die Lieferung von Uhren erfolgen kann.

4.7 Die Kreditkarteninhaber werden einer Validierungsprüfung durch den Kartenherausgeber unterzogen, der auch den Inhaber zur Nutzung der Karte autorisieren muss. Die für diese Prüfung erforderlichen personenbezogenen Daten des Kreditkarteninhabers können mit Dritten ausgetauscht werden. Wir können nicht für Verzögerungen oder die Nichtauslieferung der Bestellung haftbar gemacht werden, falls der Kartenherausgeber die Zahlung nicht autorisiert.

6. Lieferung

6.1 Die Lieferadresse stimmt mit den vom Käufer angegebenen Daten überein, die wir in der Bestätigungs-E-Mail für die Bestellung angegeben haben. Falls Sie bei der Lieferung nicht anwesend sind, hinterlässt der Kurier einen Lieferschein, und es liegt in Ihrer Verantwortung, das Paket am Ort und in der darin festgelegten Zeitspanne abzuholen. Nach Ablauf dieser Frist werden die Uhren an CATOREX zurückgesandt, und es liegt in Ihrer Verantwortung, unseren Kundendienst zu kontaktieren, um die erneute Lieferung auf Ihre Kosten zu veranlassen.

6.2 Die vom Käufer während des Bestellvorgangs zur Verfügung gestellten Informationen liegen in der Verantwortung des Käufers. Im Falle eines Fehlers bei der Kennzeichnung der Adresse des Empfängers übernimmt CATOREX keine Verantwortung für die Unfähigkeit, die Uhr zu liefern, und wenn dieser Fehler zur Rücksendung der Uhr durch den Kurier führt, wird sie auf Kosten des Käufers erneut verschickt.

6.3 Ihr Paket muss nach Erhalt unterschrieben sein. Wenn Sie einen anderen Empfänger als sich selbst zur Zustellung angegeben haben (z.B. wenn es sich um ein Geschenk handelt), akzeptieren Sie, dass die Unterschrift auf dem Empfangsnachweis von der betreffenden Person kommt.

6.4 Der Käufer ist dafür verantwortlich, eine Beschwerde beim Kurier einzureichen, falls das Paket in schlechtem Zustand ankommt.

6.5 Alle Lieferzeiten sind Schätzungen; sie sind nur als Richtwerte zu verstehen und beginnen mit dem Datum der Lieferung.

6.6 CATOREX ist nicht verantwortlich für:

  • Verzögerungen, die sich aus dem Prozess der Zollabfertigung ergeben;
  • der Verlust oder Diebstahl des Pakets, während es sich in den Händen des Kuriers befindet;
  • der Zustellfahrer fragt Sie nicht nach einer Unterschrift oder Unterschrift an Ihrer Stelle;
  • Streik, Mangel, widrige Wetterbedingungen oder Naturkatastrophen, die die Ursache für Verzögerungen oder die erfolglose Lieferung Ihrer Bestellung sein können;
  • Verzögerungen, welche sich durch Lieferverzögerzungen, -engpässe oder -unfähigkeit unserer Zulieferer ergeben

7. Übergang von Eigentum und Gefahren

7.1 Die bestellten Zeitmesser bleiben bis zur Lieferung an die angegebene Adresse Eigentum von CATOREX. Die Eigentumsübertragung erfolgt zu diesem Zeitpunkt. Daher kann CATOREX die Rückgabe der Ware vor Eigentumsübergang verlangen, wenn der Kunde gegen eine dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt.

7.2 Der Gefahrenübergang erfolgt bei Lieferung (bei Erhalt unterschrieben, ausgenommen Einschreiben). Diese Risiken im Sinne dieser Bestimmung beziehen sich auf die Haftung bei Schäden an der Uhr oder bei Schäden, die durch deren Verwendung, Handhabung oder Lagerung entstehen.

Zuletzt angesehen